Pause

Fabienne: Mami, bisch uf Buchs gange?
Mami: hsbc ach transfer Nei. Wär gaht amigs uf Buchs?
Fabienne: Dä Bapi!
Mami: Und was macht de Bapi det?
Fabienne: Pausä!

(André arbeitet in Buchs :-) )

Aktualisiert am 13. November 2008

Ein Kommentar zu “Pause”

  1. Carmen sagt:

    Da kommt mir eine Kollegin in den Sinn. Die kleine Tochter durfte letztes Jahr am Vater-Tochter-Tag mit ins Büro. Am Abend fragte die Mutter: und wie wars? Sie: Der Papi schaffet ned, dä schwätzt nume de ganz Tag! :-) (Der Vater ist Architekt)

Hinterlasse eine Antwort