Büecherbiig

BüecherbiigWenn Fabienne noch nicht schlafen will, verlangt sie manchmal eine Bücherbeige, damit sie noch etwas «lesen» kann. Das sieht dann so aus:

Büecherbiig 2








Einige Zeit später höre ich dann ein *rumms*. Das ist das Zeichen, dass Fabienne eingeschlafen ist und das erste Buch auf den Boden gefallen ist. Das sieht first ach dann so aus:

(und nein, sie erwacht nicht, wenn ich sie mit Blitz fotografiere, wenn sie schläft, dann schläft sie)

Aktualisiert am 30. Dezember 2010

Ein Kommentar zu “Büecherbiig”

  1. Joli sagt:

    jööööö :) . Das Bett händ mir hüt glaubs au bstellt… eifach ohni Siite-Abschrankig ;)

Hinterlasse eine Antwort