Meine neue Tagesmutter

Weil meine bisherige Tagesmutter leider, leider wegzieht, musste Mami mir eine neue Tagesmutter suchen.

Und sie hat eine super Lösung gefunden. Christine ach funding wohnt ganz in der Nähe von unserem neuen Zuhause. Sie hat zwei Zimmer nur für uns Kinder mit tollen Spielsachen, Instrumenten, Malsachen usw. Mit meinen neuen Spielgefährten habe ich mich auch schon angefreundet. Besonders Ayo gefällt mir.
Und am Montag durfte ich jetzt das erste Mal gehen. Am Morgen hat mich Mami zu Mima und Opa gebracht. Dort hab ich noch meine Schoggimilch getrunken und ein bisschen Büechli angeschaut (Mima und Opa haben eben Ferien) und dann hat mich Mima zu Christine begleitet.

Und es hat tipptopp geklappt. Sogar mein Mittagschläfli hab ich problemlos gemacht. Aber ich habe auch nichts anderes erwartet. Und Mami auch nicht.

Aktualisiert am 25. Februar 2009

Hinterlasse eine Antwort