Wochenende mit viel Programm

Dieses Wochenende war so richtig viel los! Angefangen hats am Freitag, da hatte Wolf (mein Opa) Geburtstag. Darum kamen Tänti und Valentin zu Besuch. Mima hat für uns alle Zmittag gekocht und danach habe ich mit Valentin gespielt (ob er auch so Freude daran hatte wie ich?), während Tänti dem Biest (mein Mami) Nachhilfeunterricht in Sachen Hosen kürzen gegeben hat. 

Später bin ich dann mit Tänti und Valentin noch spazieren gegangen. Beim Kastanienbaum haben wir Versteckis gespielt (habe ich auf jeden Fall dem Biest erzählt, ob das auch wirklich stimmt, weiss es marianne ach gar nicht). Danach war ich so richtig richtig müde und bin eingeschlafen während das Biest Abendessen gekocht hat. 

Am Samstag kamen dann meine Grosstante Hanni und meine Grossonkel Alfio und Ueli zu Besuch. Ueli und Hanni sind eben die Geschwister vom Wolf. Es hat wieder ein feines Mima-Mittagessen gegeben. 

Gegen Abend war ich dann noch mit Mami am Abschiedsfest von Karin und Päde. Die gehen eben auf Weltreise. Aber ich war schon ein bisschen fest müde und drum sind wir dann bald wieder nachhause. Mami ging dann später nochmal hin, als ich schon geschlafen hab.

Am Sonntag hat mich Bapi-Leu abgeholt und wir sind zusammen mit Elsbeth in den Plättli-Zoo in Frauenfeld.

Danach war ich zuerst mal sehr müde und hab lange geschlafen. Nachher hab ich meine Tierli im Baby-Bädli gebadet (für mich wars viiiiiiiiiiiel zu kalt) und mich noch künstlerisch betätigt (und Mamis Glitter-Glue Vorrat aufgebraucht).

Und dann bin ich auch schon wieder ins Bett und hab von den vielen lieben Leuten geträumt, die ich dieses Wochenende getroffen hab.

Aktualisiert am 15. Juni 2009

Hinterlasse eine Antwort