Drache mit Copics

Seit ein paar Monaten hab ich zusätzlich zu meinem Scrap-room-Kit das Copic-Abo. Jeden Monat bekomme ich zusätzlich zu vielen tollen Papieren und Embellishments jeweils drei Copic-Stifte. Die drei sind immer aus der gleichen Farbgruppe in unterschiedlicher Helligkeit. Mit ein, zwei verschiedenen Farben kann man natürlich noch nicht so wirklich viel machen (vor allem, wenn das Abo mit meinen gar nicht Lieblingsfarben wie rot, orange und gelb beginnt).

Heute ach bank to bank habe ich meinen ersten richtigen Stempelabdruck coloriert. Der süsse Drache ist von Wild Rose Studio. Der Abdruck ist teilweise ein bisschen verschmiert, aber sonst bin ich für den ersten Versuch ganz zufrieden.


Aktualisiert am 29. Dezember 2010

5 Kommentare zu “Drache mit Copics”

  1. Ahuefa sagt:

    ???? ich kanns ja kaum glauben!
    wird da ein Kärtchen draus? ;)
    weiter so!

  2. Ursina sagt:

    Hm, ehrlich gesagt, weiss ich nicht so recht, was ich damit machen soll… Kärtchen? Wär ja gerade nochmals eine Herausforderung… ;-)

  3. Brigitte sagt:

    also das colorieren liegt dir!!! der drache ist “en richtige schnüggel!” und eine karte wäre nach dieser coloration wirklich keine herausforderung mehr…
    … also ich würde mich auf über dein kärtli sehr freuen!!!
    liebs grüessli brigitte

  4. Joli sagt:

    wow super koloriert… und es kommen sicher noch andere Farben :) .
    Ich habe übrigens gemerkt, dass einige Karteikärtchen besser geeigent sind (wegen Verschmieren, bzw. über die Ränder laufen) als andere… und mit Memento gestempelte Kontur verläuft bei mir nie…

  5. Ursina sagt:

    Hm, dann muss ich mir wohl doch auch mal ein Memento-Kissen zulegen? *seufz* Dabei dachte ich doch, ich hätte jetzt wirklich mal alles, was ich brauche…

Hinterlasse eine Antwort